Du passt zu uns

0%
Mittelstand
0+
Mitarbeiter
0%
Geschäftsführung oder Führungskraft
0%
Erolgsorientiert
0%+
Vertriebs Fokus

Wie digitalisiert ist Dein Unternehmen?

Du bist Unternehmerin oder Unternehmer und möchtest Deine Personalkosten reduzieren, Fehler minimieren, dabei mehr Kunden gewinnen und mit diesen schneller & besser kommunizieren als Deine Marktbegleiter?
 

Digitalisiere Dein Geschäftsmodell und Deine Kundenbeziehungen, automatisiere Deine Prozesse um dabei von jedem Ort der Welt frei & unabhängig zu sein!

Wie ist Dein Digitaliserungs-Grad?

  • Papierdokumentation (Angebote, Protokolle, Anträge, …)
  • Gespräche persönlich oder per Telefon
  • Buchhaltungssystem, E-Mail, Intranet, Datenbanken, …
  • Softwarelösungen kommunizieren nicht direkt miteinander, Aufbereitung und Austausch von Excel Tabellen
  • Insellösungen – CRM, Ticketsystem im Support, Messenger, Callcentersystem, BigData, …
  • Vollintegrierte Systeme – Cloud Computing, Leadmanagement, Chatbots, Industrie 4.0, …

Was ist Deine aktuelle Herausforderung?

Warum soll ich digitalisieren?

Digitalisieren – muss das wirklich sein? Egal in welcher Branche Du bist oder welche Betriebsgröße Dein Unternehmen hat, fällt die Entscheidung zur Einführung von digitalen Lösungen nicht leicht. Es gibt dennoch reichlich positive Gründe, warum Du jetzt damit starten solltest.

Mit digitalen Lösungen lassen sich

  • Kunden leichter finden und binden,
  • Mitarbeiter einfacher gewinnen, qualifizieren und binden,
  • individuelle Kundenwünsche kostengünstig und flexibel erfüllen,
  • Geschäftsprozesse und Produktionsabläufe effizienter kontrollieren,
  • innovative digitale Angebote entwickeln, die profitables Wachstum ermöglichen.

Wie erstelle ich meinen Plan für die Digitalisierung?

Kein Unternehmen gleicht dem anderen: Selbst wenn Betriebe das gleiche Geschäftsmodell haben, unterscheiden sie sich meist in Struktur, Größe oder durch ihre Firmenphilosophie. Deshalb gibt es auch nicht den einen Masterplan. Aber es gibt Grundregeln und einige methodische Ansätze, die bei der Erstellung eines Fahrplans zur Digitalisierung helfen können.

So entwickelst Du deinen individuellen Masterplan:

Analysiere Dein Unternehmen

Prüfe zuerst, welche der Bereiche, Strategien, Strukturen und Prozesse in Deinem Unternehmen von der Digitalisierung profitieren können.

Wie ermittle ich meinen digitalen Entwicklungsgrad?

Kein Unternehmen, das sich den digitalen Wandel vorgenommen hat, wird gänzlich bei null anfangen. Wie weit ist Dein Unternehmen schon digitalisiert? Eine ehrliche Bestandsaufnahme hilft, die nächsten Schritte zu planen. – Link —

Digitalisierung in fünf Schritten

Wenn Du den digitalen Reifegrad Deines Unternehmens kennst, wird es Zeit für die nächste Stufe: die Entwicklung Deines Fahrplans in fünf Schritten.

  1. Mache eine Bestandsaufnahme: Wo steht Dein Unternehmen? Welche digitale Infrastruktur, kannst Du ausbauen, welche ist schon vorhanden? Wo musst Du neu ansetzen?
  2. Grenze den Handlungsbedarf ein: Welche Ziele möchtest Du durch die Digitalisierung im Unternehmen erreichen und was müsst Ihr tun, um diese zu erreichen?
  3. Was ist der technische und personelle Bedarf für Dein Vorhaben: Welche technische Ausstattung ist erforderlich? Wie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Prozess eingebunden werden? Welche neuen Fachkräfte wären für die Umsetzung notwendig? Ist externe Unterstützung notwendig oder ist es alleine mit internen Kräften, neben den eigentlichen Aufgaben zu bewerkstelligen?
  4. Welche Kosten fallen an und wie ist es zu finanzieren? Wären Fördermittel von Förderbanken oder staatlichen Programmen für das Vorhaben interessant?
  5. Plane die Umsetzung: Welche Auswirkungen haben die Umstellung auf den Geschäftsbetrieb, aber auch auf Auftraggeber und Abnehmer?. Informiere alle Beteiligten und bereite die Führungskräfte und Mitarbeiter auf die Veränderungen vor.

Wir unterstützen Dich gern bei der Analyse, Konzepterstellung & Projektleitung Deiner individuellen Digitalisierungs-Strategie.

IT als Digitalisierungs-Basis

Vertriebs-Digitalisierung

Prozesse automatisieren

„Mit dem Digitalisierungs-Konzept von DIGITALKOPF konnten wir unsere manuellen Tätigkeiten, wie Papierchecklisten ausfüllen, endlich praktikabel digitalisieren und damit Zeit und erhebliche Kosten einsparen. Wir sind noch lange nicht am Ende und freuen uns immer wieder über neue Impulse zur Verbesserung.“

Geschäftsführer im Autohaus

„DIGITALKOPF hat unsere gesamte IT auf den Kopf gestellt und für mehr Struktur und gleichzeitig höherer Verfügbarkeit gesorgt. Endlich kann ich meine Anwendungen dann nutzen, wenn ich sie brauche und das zuverlässig. Zusätzlich ist unsere IT jetzt fit für weitere Digitalisierungs Projekte.“

Inhaberin eines Großhandelunternehmens

#FUCK TECHNOLOGY
UNTERNEHMEN DIGITAL EINFACH

Termin ANFRAGEN